Am vergangenen Samstag beteiligte sich der Sportverein zusammen mit der Dorfjugend
an der bayernweiten und von der Stadt Pegnitz unterstützten Müllsammelaktion.
Ziel war es, mit möglichst vielen Helfern die Wege um Bronn herum, und z. T. auch im Ort
von umherliegendem Müll zu säubern.
Freuen konnten sich die Organisatoren über einen sehr guten Zuspruch von freiwilligen
„Müllsammlern“ und begrüßten so um 13°°  über 30 Erwachsene und 8 Kinder
auf dem Sportgelände.
So wurden meist Zweiergruppen, von denen einige tatkräftig von den Kindergartenkindern
Unterstützung fanden, zu 13 Touren mit jeweils 3,5 – 4,5km Länge eingeteilt.
D.h. es waren  knapp 50 km Wege und Pfade zu begehen.
Größere Funde meldeten die Sammler per Telefon,  sodann ein Traktorteam diese
unhandlichen Sachen abholte – wie z.B. eine Stoßstange, mehrere Autoräder, Blechtafeln etc..
Jeder der Teilnehmer war überrascht, wieviel Müll in der nächsten Umgebung herumlag.
Von der Stadt Pegnitz wurden Handschuhe und Müllsäcke bereitgestellt und zum Ende
der Aktion das komplette Sammelgut mit dem LKW abgeholt.
Im Anschluß gab es dann noch Kaffee und Gebäck sowie Getränke für die Sammler.
Alles in allem eine gelungene Aktion mit sehr guter Beteiligung.
Herzlichen Dank an alle!